Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) wegen Verlust oder Diebstahl ersetzen

Ist dir der Fahrzeugbrief verloren gegangen oder gar gestohlen worden, ist dies der Zulassungsbehörde unverzüglich mitzuteilen.

 

Wir können für dich einen neuen Fahrzeugbrief beantragen und die Verlustmeldung vornehmen. Die Zulassungsbehörde unterrichtet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Das KBA erklärt die in Verlust oder in Diebstahl geratene Zulassungsbescheinigung Teil II mit einer Vorlagefrist für ungültig (Aufbietungsverfahren). Die Ausstellung neuer Fahrzeugpapiere und ein eventueller Halterwechsel sind erst nach Beendigung des Aufbietungsverfahrens (ca. 3 Wochen nach Einleitung des Verfahrens) möglich.

 

Wir beantragen einen neuen Fahrzeugbrief und leiten das Verfahren für dich ein.

Du erhältst deinen neuen Fahrzeugbrief direkt und bequem nach Hause.

Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) wegen Verlust oder Diebstahl ersetzen

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 14 Werktage

Nach einer Bestellung benötigen wir von Dir:

  • Ein ausgefülltes Antragsformular (erhältst du von uns per E-Mail) 

  • Eine unterschriebene Vollmacht (erhältst du von uns per E-Mail) 

  • Eine eidesstattliche Versicherung (erhältst du von uns per E-Mail) oder Diebstahlanzeige von der Polizei 

  • Den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)

  • Den Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung 

10% Neukundenrabatt

Wir bieten allen Neukunden 10% Rabatt auf die erste Bestellung.
Gib dazu einfach im Warenkorb den PROMO CODE ein.

Wie kann ich mir meine Briefe nachsenden lassen, Wie bekomme ich meine alte Post an die neue Anschrift, Wie funktioniert
Meine Post soll nachgeschickt werden, Meine Adresse hat sich geändert, Nachsendeservice der Deutschen Post, Postweiterleitung